*
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
zeiten-kontakt

Praxisflyer

Praxisflyer(6,5 MB)auch Duplexdruck

Ereichbarkeit für

Zahnbehandlung Zahnschmerzen Parodontose Prophylaxe     Diagnostik

Mo - Do

08:30  -  18:00

Fr

8:30 - 12:00

nach Vereinbarung


 
Kontaktdaten

Zahnarztpraxis
Prophylaxepraxis

Zahnarzt Peter Mittenentzwei 
  
 
Bahnhofstraße 1
36205 Sontra

Tel.: 05653 9764-0
Fax: 05653 9764-69
info(at)m-on.de

Homepage aktualisiert

16.08.2017

Gesundes Zahnfleisch - Parodontose bekämpfen - Risiken für den gesamten Körper minimieren - Gesundheit erhalten und fördern mit unserem Prophylaxe-Programm für jung und alt.

Parodontose

Unser Zahnfleisch ist ständigen Attacken von Bakterien und deren Ausscheidungen ausgesetzt.

Weiche Zahnbeläge und Zahnstein auf den Zähnen und in den Zahnfleischtaschen sind verantwortlich für dessen Entzündung, Blutung, Schmerzen, Rückgang und die Entstehung von Parodontosen.
Durch diese "offenen Wunden" gelangen die Bakterien in die Blutbahn, sie werden eingeatmet, verschluckt und beeinflussen so die allgemeine Gesundheit durch das Erhöhen von Risiken für Allgemeinerkrankungen wie "Zucker" beträchtlich.

Auch Mundgeruch wird zu nahezu 100% durch Bakterien im Mund und auf der Zunge ausgelöst. 

Wir unterstützen Sie professionell mit Rat und Tat.

Parodontose-Zahnfleisch-Behandlung ohne Schmerzen und Operation mit modernster und schonender Technik


Wir beraten Sie gern - fair und umfassend – kontaktieren Sie uns.

Laden Sie sich jetzt weitere Informationen herunter !

Weitere Informationen  Parodontoserisiken  Parodontosewunde  Mundgeruch  Erhaltungstherapie


 

Das Zahnfleisch blutet, schmerzt und Zähne sind locker

Warum die Parodontose unbedingt

schnell behandelt werden sollte !

Lesen Sie hier, warum die Parodontose sofort behandelt werden sollte um Risiken für den Körper zu reduzieren.

 

Sie stellen bei Ihren Zähnen fest, dass diese langsam länger werden, das Zahnfleisch blutet, es bei heiß und kalt an den Zahnhälsen zieht oder die Zähne aus einander wandern und Zahnlücken entstehen? Höchste Zeit für einen Besuch in der Zahnarztpraxis und eine Abklärung, ob eine Parodontose (medizinisch Parodontitis) besteht, die behandelt werden sollte. Ein unschöner, jauchiger Geschmack und Mundgeruch sind weitere starke Indizien hierfür. Lesen Sie wie die Parodontose behandelt und eine Neuerkrankung verhindert werden kann.

Wie entsteht eine Parodontose ?

Nicht jeder erkrankt an einer Parodontose. Genetische Erbanlagen und die Stärke der Immunabwehr sind wichtige Faktoren, ob eine Erkrankung entsteht.

Zahnbeläge, die nicht entfernt werden entzünden das Zahnfleisch und alarmieren die Körperabwehr. Eine Schwellung ist zu sehen und später blutet das Zahnfleisch. Werden die Beläge, die noch weich sind entfernt, heilt die Entzündung rasch aus und das Zahnfleisch wird gesund. Allerdings können auch bei sehr guter häuslicher Mundhygiene 25- 30% der Zahnoberfläche, bei bestehender oder durchgemachter Parodontose auch deutlich mehr durch Sie nicht ausreichend gereinigt werden. Wir empfehlen in regelmäßigen Abständen von 3 Monaten eine professionelle Zahnreinigung in der Praxis durchführen zu lassen um die Bildung von Zahnstein zu minimieren.

Zahnstein sollte immer umgehend entfernt werden !

Der Zahnstein wächst nicht nur sichtbar oberhalb des Zahnfleischs, sondern auch unter das Zahnfleisch und löst eine Abwehrreaktion des Körpers aus. Weil die Infektion nicht ausreichend bekämpft werden kann, zieht sich der Knochen zurück mit all den Folgen von Empfindlichkeiten, Zahnlockerungen, Zahnwanderungen und Mundgeruch.

Behandlung

Zunächst führen wir eine Vorbehandlung durch, in der wir Ihnen sämtliche Techniken und Tricks zeigen, wie Sie möglichst viele der gefährlichen Beläge selbst entfernen können.

Diese Bakterien werden eingeatmet, verschluckt oder dringen in die Blutbahn ein und lösen Risiken aus.

Ist Ihre Mitarbeit ausreichend und sind Sie bereit auch die Nachsorgen wahr zu nehmen und zu tragen, werden wir die Parodontose professionell behandeln.

Die weichen und festen Beläge werden aus den Zahnfleischtaschen entfernt und die Zahnoberflächen geglättet.

Hierfür sind Spezialistinnen im Team ausgebildet und bilden sich ständig fort um auf dem aktuellen Wissensstand zu sein.

Ist die Entzündung ausgeheilt muss eine Neuinfektion verhindert werden – Sie können viel dazu selbst beitragen, aber nicht alles.

Nach zirka 4 Monaten haben sich die Bakterien in den Taschen wieder so weit organisiert, dass das zerstörerische Werk von neuem beginnt. Deshalb empfehlen wir diese Beläge (Plaque) alle 3 Monate regelmäßig entfernen zu lassen. Dafür halten wir für eine angenehme Behandlung die modernste Technik bereit.

Das sichere Gefühl

Stellen Sie sich vor, wie gut es sich anfühlt, gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch zu haben, ohne das Risiko dass die Bakterien über offene Wunden in den Blutkreislauf geraten und den Körper mit seiner Abwehr sehr belasten.

Parodontitis     (ca. 480 KB)


 Kontaktieren Sie uns für Informationen oder einen Terminvorschlag     
  Home

Seitenanfang

bottom

copyright © 2014 Zahnarztpraxis Mittenentzwei in Sontra bei Eschwege, Werra-Meißner-Kreis, Hessen |  Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap

Heilkundezentrum Sontra  Heilkunde Netz   Heilkundezentrum Werra-Meißner   Heilkundezentrum Hessen

 Home  Aktuelles  7 Geheimnisse  Zahnmedizin  Implantate  Zahnimplantate  Die Dritten fest  MiMi-Methode®  Implantatpflege  Allergien  Allergiker  Zähne metallfrei  Prophylaxe  Vorsorge  Zahnprophylaxe  Bleaching  Zahnaufhellung  Team  Räume  Praxisräume Service  Kontakt  Adresse und Anfahrt  Lexikon  Zahnfleisch  Parodontose  Parodontoserisiken  Parodontosewunde  Mundgeruch  Erhaltungstherapie  Kinderprophylaxe  professionelle Zahnreinigung PZR  günstiger Zahnersatz  metallfreie Klammerprothese  Kopfschmerzen Migräne Tinnitus  Akupunktur  Akupunkteur  Mundakupunktur  Ohrakupunktur  Laserakupunktur  Körperakupunktur TCM traditionelle chinesische medizin  CMD  craniomandibläre Dysfunktion  Ostheopathie  Orthopädiemechanik  Physiotherapie  Schleudertrauma  Schlafapnoe

prophylaxe-behandlung implantat-implantate-implantologie parodontose-paradontose allergie-allergien-allergiker migräne-tinitus-nacken professionelle-zahnreinigung-pzr Zahnspangen Medizinnetz

 Sontra liegt in der Nähe von Eschwege Bebra und Rotenburg selbst  Spangenberg Hessisch-Lichtenau und Wehretal sind nicht weit entfernt. Wildeck und Waldkappel sind mit Herleshausen sehr gut erreichbar. Ebenso ist das bei Ringgau Nentershausen Eisenach und Witzenhausen. Bad Sooden Allendorf mit der berühmten Saline, die Wartburg in der Luther zuflucht fand, das schöne Alheim sowie Melsungen sind bekannt. Auch Niederaula und Alsfeld seien hier erwähnt. Aus den  nahen größeren Orten wie Fulda Kassel Göttingen sind wir sehr komfortabel erreichbar. Auch Gerstungen Ludwigsau Friedland sollen nicht unerwähnt bleiben. In Bad Hersfeld finden die  berühmten Festspiele statt. Reichensachsen Meißner Grebendorf befinden sich ebenso im Werra-Meißner-Kreis wie Germerode und Bischhausen. Bereits in Thüringen sind Großburschla Treffurt  und das Eichsfeld zu nennen. Der Schwalm-Eder-Kreis befindet ich in unmittelbarer Nachbarschaft. Die sehr schöne Creuzburg ist ein nahes Ausflugsziel. Der Bezirk Wanfried wartet mit viel Wald und einer Hügellandschaft auf. Großalmerode und Meinhard sind Orte, die unbedingt genannt werden müssen, ebenso Mühlhausen Söhrewald Ronshausen und Heringen

Wir haben die Zulassung von sämtlichen Krankenkassen für Zahnbehandlungen Prophylaxe Parodontose Zahnersatz Zahnpflege Prävention sowie Zahnreinigung und haben die Zahntechnik im Haus um die Kosten niedrig zu halten. Günstiger Zahnersatz und günstige Prophylaxe kann so von uns angeboten werden.

Die Diagnose und Therapie von Fehlfunktionen der Kiefergelenke, die den gesamten Körper betreffen können ist ein Schwerpunkt unserer Praxis. Wir sprechen hier von einer CMD, craniomandibulärer Dysfunktion, die sich wie ein Camäleon versteckt und nur sehr selten diagnostiziert wird, obwohl es einen beträchtlichen Teil der Bevölkerung und sogar viele Kinder und Jugendliche betrifft.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail